MILES Radsport International

We would like to invite you to send us your inquiry in English.

Nous répondrons volontiers à vos questions par e-mail en Français.

+49 (0) 7661 90 45 85
info@miles-radsport.de

« zurück zu den Rädern des Monats

SALSA Warbird „Gravel Racing Bike“

Titanrad des Monats Dezember 2013

Gravel Racing Bike – nach den 29er und 27,5er MTBs nun schon wieder eine neue Radgattung? Ja, und auch diese hat ihre Daseinsberechtigung.

In der jüngeren Vergangenheit haben wir diverse Crossräder für Kunden aufgebaut, welche nicht für den Querfeldeinrennsport, sondern für den Straßen-Feldweg-Mischbetrieb vorgesehen sind. Insbesondere in den USA hat in den letzten Jahren nicht nur der „Cyclocross“-Sport eine beeindruckend große Zahl von Aktiven auf allen Leistungsebenen gefunden, sondern es ist auch eine veritable „Gravel Racing“-Szene entstanden. Deren Rennen finden im Gegensatz zu den Cyclocross-Rennen im Sommer statt und führen meist über lange und sehr lange Distanzen. Doch auch in Europa wächst die Zahl der RTFs und Rennen auf unbefestigten Straßen, und so ist es kein Wunder, dass manche Hersteller reagieren und passende Rahmen für genau dieses Einsatzgebiet anbieten.
So auch die Firma SALSA mit Ihrem Warbird Ti. Im Gegensatz zu einem Straßenrad verfügt das Warbird Ti über Scheibenbremsen, lässt die Montage von dickeren Reifen zu (bis 38 mm) und ist, auch aufgrund der längeren Kettenstreben, komfortabler über unbefestigtem Untergrund zu bewegen. Das kann ein reiner Crossrahmen natürlich auch. Von diesem unterscheidet sich der Warbird jedoch durch eine etwas entspanntere Geometrie (längeres Steuerrohr), ein tiefer liegendes Tretlagergehäuse (Schwerpunktlage wie bei einem Rennrad), die Befestigungsmöglichkeit für 3! Flaschenhalter und ein auf besseren Geradeauslauf und höhere Geschwindigkeiten optimiertes Lenkverhalten. Somit ist dieses Rad die perfekte Basis für alle, die sich auf ihren Trainingsrunden nicht allein auf asphaltierte, leider oftmals stark befahrene Straßen beschränken wollen.
Aufgebaut ist das hier gezeigte Rad u. a. mit der zum Rahmenset gehörenden ENVE Cross Disc Gabel mit Taperschaftrohr, welche Bodenunebenheiten perfekt glatt bügelt und der HY/RD Scheibenbremse der Firma TRP. Deren Bremssattel wird zwar von einem Zug betätigt und ist damit zu normalen Schaltbremshebeln kompatibel, der Bremssattel selbst funktioniert dann aber hydraulisch. Im Gegensatz zu den meisten mechanischen Scheibenbremsen fahren bei der HY/RD beide Bremskolben synchron aus, und Belagverschleiß wird automatisch ausgeglichen. Sie beeindruckt mit gut kontrollierbarer, immenser Bremskraft und enormer thermischer Belastbarkeit.

Rahmen: SALSA Warbird Ti
Details unter: www.salsacycles.com
Gabel: ENVE CX Cross Disc Tapered (Vollcarbon)
Steuersatz: Cane Creek Fourty (44 mm)
Montagegruppe: Shimano Ultegra 6800 Gruppe (2×11) mit SRAM Force Kompakt Kurbelsatz; TRP HY/RD Scheibenbremse, Blackburn Carbon Flaschenhalter
Lenker & Vorbau: Syntace 7075 & Syntace F109
Sattelstütze: USE SUMO Titan
Sattel: FIZIK Antares mit Ti- Gestell
Laufradsatz: DT 240s Nabensatz, NoTubes Crest Felgen; DT Comp Speichen, Schwalbe Racing Ralph Cross Reifen; DT ThruBolt Schnellspanner
Pedale: Shimano XT 785
Gewicht: 8,80 kg (ohne Pedale)

 

Um Ihnen bei Ihrem Besuch auf unserer Webseite den bestmöglichen Service und die höchstmögliche Benutzerfreundlichkeit gewährleisten zu können, verwendet unsere Website Cookies. Wenn Sie unsere Website weiter nutzen, stimmen Sie der Speicherung von Cookies zu. Zur Datenschutzerklärung.