MILES Radsport International

We would like to invite you to send us your inquiry in English.

Nous répondrons volontiers à vos questions par e-mail en Français.

+49 (0) 7661 90 45 85
info@miles-radsport.de

Seven Sola

MTB Titanrahmen – Modelle & Preise

MTB Titanrahmen zeichnen sich besonders durch ihre Widerstandsfähigkeit aus. Egal ob der Rahmen an einem Fels entlangschleift oder Steine auf einer Abfahrt heftig ans Unterrohr schlagen, Sie werden im Anschluss mit Sicherheit viel weniger Schädigungen feststellen, als beim Einsatz irgendeines anderen Rahmenmaterials. Gleichzeitig bieten MTB Titanrahmen sehr hohe Komfortwerte und sind Salzwasser- resistent, was im Ganzjahreseinsatz nicht unwichtig ist.

Suchen Sie nach einen Rahmen mit diesen Qualitäten? Dann ist ein MTB Titanrahmen genau das Richtige für Sie.

Hier finden Sie alle MTB Titanrahmen unseres Programms auf einen Blick – nach Herstellern sortiert, inkl. Rahmenoptionen.

Update vom 15.03.2021 in Sachen Strafzoll

Mit Wirkung vom 15.03.2021 wird der von allen Mitgliedsstaaten der EU erhobene Strafzoll in Höhe von 25% auf  in den USA gefertigte Fahrradrahmen, -gabeln und Sattelstützen zunächst für die Dauer von vier Monaten ausgesetzt. In diesem Zeitraum wollen die Europäische Kommission und die Regierung der USA versuchen, ihre Handelsstreitigkeiten beizulegen. Um was es dabei geht, erfahren Sie im unten stehenden Text vom November 2020.

Wir haben daraufhin unsere Verkaufspreise für die von uns vertretenen Marken Seven und Litespeed wieder neu kalkuliert und dabei auch den aktuellen Währungskurs berücksichtigt.

Wenn Sie vom möglicherweise nur vorübergehenden Wegfall des Strafzolls profitieren möchten, empfehlen wir, den Rahmen Ihrer Wahl umgehend zu bestellen. Bei Litespeed ergeben sich derzeit Lieferzeiten zwischen wenigen Wochen und max. drei Monaten, so dass bei jetziger Bestellung die Lieferung des Rahmens mit höchster Wahrscheinlichkeit in die Phase fällt, in welcher der Strafzoll sicher ausgesetzt ist.

Bei Seven Cycles beträgt die Lieferzeit derzeit zwischen zwölf und vierzehn Wochen. Auch dort würden wir bei Bestellung bis zum 15. April 2021 alle Hebel in Bewegung setzen, so dass wir Ihren künftigen Rahmen vor Ablauf der viermonatigen Frist einführen können, so dass kein Strafzoll dafür zu entrichten ist. Bestellen Sie Ihren künftigen Seven Rahmen hingegen erst nach dem 15. April, so können wir leider nicht dafür garantieren, dass Sie den hier angebotenen Preis zu zahlen haben.

Für Moots Produkte haben wir hingegen noch keine Preisanpassung vorgenommen. Die hier stehenden Preise beinhalten also den Strafzoll. Warum?

Die Firma Moots erlebt offenbar die in Relation zu ihrem „normalen“ Geschäft stärkste Steigerung der Nachfrage infolge der Pandemie. Moots kann seine Produktionskapazität, die schon in normalen Jahren gerade so ausreicht, um die Nachfrage zu befriedigen, nicht steigern. Wenn man Stand heute einen Moots Rahmen bestellt, so wird man den erst in 2022 fahren. Insofern sollte man bereit sein, den Rahmen auch dann zu kaufen, falls der Strafzoll dann wieder entrichtet werden muss. Sollte der Strafzoll hingegen bei Lieferung des Rahmens dauerhaft aufgehoben worden sein, so kann man sich über die dann von uns natürlich weitergegebene Preissenkung freuen.

ACHTUNG – Preisanpassung erforderlich durch Strafzoll ab dem 9.11.2020

In einer vor einigen Jahren von der Regierung der USA angezettelten Auseinandersetzung über nach deren Auffassung unzulässige staatliche Subventionen des Europäischen Luftfahrtkonzerns Airbus hat die Kommission der EU mit Wirkung zum 10. November einen zuvor von der Welthandelsorganisation WTO abgesegneten Beschluss gefasst. Sie reagiert damit (mit erheblicher zeitlicher Verzögerung) auf ähnliche Strafzölle, welche die USA schon länger auf in der EU gefertigte Produkte wie beispielsweise Wein erheben. Mit diesem Beschluss setzt die EU Strafzölle für eine ganze Reihe von in den USA gefertigten Produkten in Kraft. Diese gelten bei Einfuhr dieser Produkte in die Länder der Europäischen Gemeinschaft.

Für einige wenige Produkte liegt dieser bei 15%, für deutlich mehr Produkte bei 25%. Leider gehören auch Fahrradrahmen, Fahrradgabeln und Sattelstützen zu diesen Produkten, für die von nun an ein Zoll in Höhe von 25% erhoben wird, und zwar zusätzlich zum regulären Zollsatz.

Dieser Beschluss erfolgte ohne Vorwarnung und wurde sofort in Kraft gesetzt.

Hintergrundinformationen dazu finden sich in diesem Dokument

https://eur-lex.europa.eu/legal-content/EN/TXT/PDF/?uri=CELEX:32020R1646&f

Im Anhang II auf Seite 8 des Dokuments finden sich die drei mit 87 14 91 beginnenden Warentarifnummern der Fahrradprodukte.

 

LITESPEED MTB Rahmen

Nachfolgende Preise beziehen sich auf Rahmen für elektronische Schaltgruppen
Den Aufpreis für mechanische Schaltgruppen entnehmen Sie bitte den Optionen

Modell Preis
Pinhoti
(27,5+ Reifen bis 3″ Breite montierbar, 29″ Reifen bis 2,4″ Breite)
2.800 €
Nolichucky
(Fully; 27,5+ Reifen bis 3″ Breite montierbar, 29″ Reifen bis 2,4″ Breite)
3.850 €

Optionen zu LITESPEED Rahmen

Aufpreis für Maßrahmenbau 800 €
Aufpreis für T47 Lagergehäuse (statt PressFit mit 46 mm Innendurchmesser) 170 €
Aufpreis für gestrahlte (etched) Litespeed Schriftzüge auf dem Unterrohr 0 €

Das sollten sie beim Kauf eines Litespeed Rahmens direkt von Litespeed beachten.

Beim Kauf eines Titanrahmens bzw. eines Komplettrades über einen Drittland-Shop, z.B. in den USA, entstehen Kosten durch Versand und Einfuhr-Abgaben.
Hier ist eine Beispielrechnung für den Gesamtpreis eines Litespeed Ultimate G Rahmens, bei Kauf im Webshop des Herstellers in den USA:

Kauf in den USA – Versand nach Deutschland
Rahmenpreis Ultimate G Di2 (regulärer Preis ohne aufpreispflichtige Optionen) $ 2850
Versandkosten für den Rahmen $ 195
Summe $ 3045
Bei einem Wechselkurs von $1,15 = 1 € sind das 2.647 €
Einfuhrzoll (4,7% auf Warenwert + 70% der Versandkosten) 122 €
Summe (Rahmen + Versand + Zoll) 2.769 €
Einfuhrumsatzsteuer (19% auf diese Summe und auf die 30% der Versandkosten, auf die kein Zoll erhoben wird.) 526 €
Endpreis bei Import
3.295 €

Unseren zeitaufwändigen 9-Punkte-Rahmenvorbereitungsservice, den erfahrungsgemäß jeder Litespeed Rahmen nötig hat, bekommen Sie bei uns kostenlos dazu. Einen bei uns gekauften Steuersatz und ein Innenlager bauen wir ihnen kostenlos ein.

Beim Kauf eines kompletten Rades in den USA entstehen noch weit höhere Nebenkosten, weil der Versand $390 kostet und der Einfuhrzollsatz darauf 15% und nicht nur 4,7% beträgt.


SEVEN MTB Rahmen

Modell Preis
Sola S 3.699 €
Sola SL 4.399 €
Sola XX 5.399 €
622M SL 5.499 €
622 M SLX
6.199 €
KellCat SL 6.699 €
Mobius SL 6.699 €
Alle Seven MTB-Rahmen können für 26″-, 27,5″- und 29″-Laufräder gebaut werden.

eine Auswahl möglicher Optionen zu SEVEN Rahmen

BB30 bzw. PF30 Tretlagergehäuse 300 €
T47-Gewinde Tretlagergehäuse 100 €
Interne Kabelführung (für elektr. Schaltungen) 0 €
Interne Führung der Bremsleitung (Scheibenbremsen) an einem SL oder S Rahmen.
Diese Option beinhaltet ein T47-Tretlagergehäuse und 1″-Kettenstreben, sowie wenn gewünscht die abgesenkte antriebsseitige Kettenstrebe.
Bei einem XX Rahmen kostet diese Option keinen Aufpreis.
500 €
44 mm Steuerrohr Serie
Exzenter-Tretlagergehäuse inkl. Exzenter 400 €
Trennglied Sitzstrebe für Carbon Belt Drive 240 €
Gestrahlte SEVEN Logos 240 €
Ersatz Rahmenaufkleber-Set 49 €
viele weitere Rahmenoptionen auf Anfrage


MOOTS MTB Rahmen

*Alle Rahmenpreise beinhalten „brushed“ Logos

Modell
Preis
Baxter* 4.899 €
Mooto-X RSL* 4.899 €
Mountaineer YBB* 4.899 €
Womble* 4.899 €

Optionen für MOOTS MTB Rahmen

Custom Geometrie 900 €
Etched Logos (statt der „brushed Logos) 300 €
Engraved headtube (gelasertes MOOTS Logo auf dem Steuerrohr) 370 €
Level 1 Signature Finish = Facet / Stanley 1050 €
Level 2 Signature Finish = Dots / Polished Panels 1.250 €
Upper & Lower Rack Mounts 280 €
Ersatz Schaltauge   35 €
Satz Rahmenaufkleber   35 €
Weitere Rahmenoptionen auf Anfrage

Unser MILES 9-Punkte-Rahmenvorbereitungsservice

An jedem neuen Rahmen führen wir die folgenden 9 Schritte zur Rahmenkontrolle und Vorbereitung durch. Unsere langjährige Erfahrung hat zeigt, dass dies wichtig ist, um insbesondere die Langlebigkeit der Steuersätze und Innenlager, sowie die Funktion der Schaltung sicher zu stellen und eine Geräuschentwicklung (Knarzen), hervorgerufen durch Sattelstütze und Sattelstütz-Klemmschelle, zu eliminieren.

Man sollte annehmen, dass diese Maßnahmen bereits „ab Werk“ gemacht sind, doch diese Erwartung entspricht oft nicht der Realität in der Fahrradbranche. Zwar gibt es Unterschiede zwischen den einzelnen Herstellern, was die Präzision und Zuverlässigkeit der Fertigung und Endkontrolle angeht, doch selbst bei den besten Herstellern und den teuersten Rahmen gilt erfahrungsgemäß: Kontrolle ist besser!

Dies ist übrigens völlig unabhängig davon, ob es sich um Carbon- oder Titanrahmen handelt. Wer Ihnen etwas anderes erzählt, weiß entweder nicht, wovon er spricht, hat zu wenig Erfahrung oder arbeitet nicht präzise genug.

Unsere Maßnahmen – kostenlos für Sie:

  1. Kontrollieren des Rahmens auf Geradheit und Ausrichtung
  2. Demontage des Schaltauges, Kontrolle, nacharbeiten des Exzentereinsatzes, Zusammenbau mit Spezialfett zur Vermeidung von Geräuschen (Litespeed)
  3. Ausrichtung Schaltauge kontrollieren und gegebenenfalls ausrichten
  4. Aufnahme der HR-Bremse kontrollieren, ggf. nachfräsen
  5. Nacharbeiten des eingeklebten Sitzrohreinsatzes zur Vermeidung von Geräuschen und zur Verbesserung der Klemmung der Sattelstütze (Litespeed)
  6. Blindnietmuttern (Flaschenhalterbefestigung) nachziehen
  7. Tretlagergehäuse planfräsen
  8. PressFit-Tretlagergehäuse aufreiben, um Rundheit und korrekten Innendurchmesser für perfekte Funktion und Haltbarkeit des Innenlagers sicherzustellen, bei Gewinde-Tretlagergehäusen Gewinde kontrollieren und ggf. nachschneiden.
  9. Steuerrohr planparallel fräsen

Individuelles Angebot anfordern

Auf Anfrage unterbreiten wir Ihnen gerne ein individuelles Angebot zu Ihrem ausgewählten MTB Titanrahmen mit zusätzlich gewünschten Anbauteilen, wie z.B. Steuersatz, Gabel, Sattelstütze etc.

Welcher Titanrahmen ist der richtige für mich?

Wenn Sie sich in diesem Punkt noch unschlüssig sind, dann zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren. Wir beraten Sie gerne persönlich!

Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns

+49 (0) 7661 90 45 85  –  info@miles-radsport.de

* Alle angegebenen Preise sind inkl. 19% MwSt.

Einfuhrumsatzsteuer Rückerstattung

Kunden aus einem Nicht-EU-Staat, wie z.B. der Schweiz, bekommen die MwSt. von uns zurückerstattet, sobald wir die vom Zoll gestempelte Rechnung erhalten haben. Diese Vorgehensweise ist allerdings nicht bei allen Drittstaaten möglich. Wir informieren Sie rechtzeitig, ob wir Ihnen die MwSt. erstatten können oder nicht.

Cookie-Einstellungen

Impressum

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies verschiedener Kategorien. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Details anzeigen
Cookie-Einstellungen

Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies. Sie können Ihre Einwilligung zu ganzen Kategorien geben oder sich weitere Informationen anzeigen lassen und so nur bestimmte Cookies auswählen.

Notwendig
Notwendige Cookies helfen dabei Grundfunktionen zur Verfügung zu stellen. Ohne diese Cookies kann die Website nicht richtig funktionieren.
Statistik & Marketing (1)
Um unser Angebot und unsere Webseite ständig zu verbessern, erfassen wir anonymisierte Daten für Statistiken und Analysen. Mithilfe dieser Cookies können wir beispielsweise die Besucherzahlen und den Effekt bestimmter Seiten unseres Web-Auftritts ermitteln und unsere Inhalte laufend optimieren.
Die Marketing Cookies dienen dazu um Ihnen passende Inhalte/Anzeigen in unserer Werbung anbieten zu können. Somit können wir Nutzern Angebote präsentieren, die für Sie besonders relevant sind.
Details ausblenden